Niger

Niger

Staat in Afrika braucht Hilfe

Hunger und Durst stehen in diesem Land auf der Tagesordnung! Existenzsbedrohend für den größten Teil der Bevölkerung sind regelmäßig wiederkehrende Dürren und Hungersnöte. Niger zählt zu den ärmsten Ländern der Welt und nahm beim Index der menschlichen Entwicklung 2016 den vorletzten Platz von 188 ausgewerteten Ländern ein.

Die stark ausgeprägte Dürre im Land stellt die Bewohner vor eine gewaltige Prüfung. Tagelang verweilen sie ohne Wasser. Wenn sie mal etwas finden, gibt man sich wahllos mit dreckigen, bakteriellen Pfützen zufrieden. All das nur um zu überleben!

Der Mangel an Wasser treibt sie in die Großstädte der umliegenden Länder wie beispielsweise Ghana. Dort kommen sie als Bettler an, ihr Leben hat sich aber nicht wirklich verbessert. Ein Bettler mitten in Afrika, das kann man nicht mit einem Bettler in Europa vergleichen wo es Armenküchen, Notunterkünfte und viele wohlhabende Menschen gibt.

Aus diesem Grund haben wir angefangen Brunnen zu bauen. Das saubere Grundwasser liegt tief, weswegen Brunnen erst ab 4.600 € möglich sind. Dies ist wohl auch ein Grund dafür, dass es nicht viele Organisationen gibt, die dort Brunnen bauen.

Das macht die Brunnen aber umso wichtiger. Wir finden, dass Wasser ein Grundrecht ist, es ist gottgegeben. Die Menschen im Niger sind nicht in der Lage, diese Brunnen finanziell selbst zu stemmen. Zur Motivation und als kleines Dankeschön bieten wir an, Namensschilder an den jeweiligen Brunnen anzubringen.
 Alle unsere Projekte, auch die Brunnen, werden in Wort, Bild und Video dokumentiert.

Wir müssen ihnen helfen! Wer nicht alleine die benötigte Summe aufbringen kann, kann gerne mit mehreren zusammen einen Brunnen bauen lassen. Aber auch jegliche Form von Teilspende – ob einmalig oder regelmäßig – ist immens wichtig für die Menschen in dem Land und bei dem Kampf gegen die Dürre

WEITERHIN planen wir den Kauf eines Grundstücks und Aufbau von Permakultur in der bisher kargen Steppe und trockenem Boden. Unsere Freunde und Partner von www.phytokraft.de werden uns dabei helfen und fachkundig unter die Arme greifen. Dies ist ein wichtiger Faktor gegen den Hunger. Ein Schritt zur nachhaltigen Spende als „Sadaqa Jaria – Fortlaufende Spende“.

Sichere mit deiner Spende das Überleben der Menschen vor Ort! Ohne Wasser kein Leben.

Qur’an: Allah, der Erhabene, spricht:
"Niemals werdet ihr Frömmigkeit erlangen, ehe ihr nicht von dem spendet, was ihr liebt..." (3:92)

Verwendungszwecke für Niger

Nothilfe

Verwendungszweck: NN

Brunnen

Verwendungszweck: NN-Brunnen

WICHTIG: Bitte bei der Überweisung als Verwendungszweck nur die von uns aufgeführten Kürzel verwenden.

(Nicht die Namen der Länder und die der Projekte eintragen!)

Menü