Tschetschenien

Waisenhaus „Imam Shafii r.a.“

Seit 2015 sammeln wir auch für den Kaukasus, Tschetschenien…

…für unser Projekt das tschetschenische Waisenhaus “Imam Shafi”. In diesem Projekt geht es zuallererst um Waisen und ihre Erziehung. Die Kinder brauchen eine gute Bildung und natürlich auch den alltäglichen Bedarf an Lebensmitteln, Hygieneartikel und sauberer Kleidung. All das stellen wir bereit, in islamischer Atmosphäre, mit den entsprechenden Lehrern und in Sicherheit.

Die tschetschenische Coummunity wird leider schon in ihrem Land unterdrückt, wenn sie ihren Geschwistern helfen wollen. Wir sind sind hier gefragt!

Rund 50 Personen (Witwen & Waisen) sind bereits in unserer Betreuung. In zwei Gebäuden sind diese tschetschenischen Waisenkinder und ihre Witwenmütter einen Platz zum Leben, Unterhalt und Schulbildung. Sie lernen dort Arabisch, Russisch, Qur’an & Hadith, Adab und Akhlaq sowie auch das Ringen. Diese Sportart ist übrigens Sunnah! Die Sportart des Ringen steht bei den Kindern ganz groß im Kurs. Mit „Hussein“ haben sie auch einen ganz besonderen Trainer, den ehemaligen 3-fachen russischen Meister seiner Gewichtsklasse. Die Kinder haben großen Spaß und sind werden ganz schön fit!

Dank eurer Hilfe konnten wir diesem Waisenheim auch einen Schulbus kaufen. Zum einen können sie dadurch behütet zum Sport, zu Aktivitäten und zur Schule gefahren werden. Nachdem sie nach dem Fajr Gebet Arabisch- und Islamunterricht haben, werden sie mit diesem zur Schule gefahren und am Wochenende ermöglicht dieser die Fahrten zu sportlichen Aktivitäten. Autos sehr teuer in ihrer Gegend und somit entfallen die monatlichen Mietkosten für einen Schulbus. Der Andrang, Kleinbusse zu mieten in der Gegend ist allgemein sehr hoch, da wenige normale Bürger sich dort ohne Probleme ein Auto leisten können. Ein zweiter Schulbus wurde durch eure Hilfe dafür gekauft.

Ihr investiert damit als fortlaufende Spende in die:

  • Waisen Nothilfe Unterhalt Obdach
  • Bildung von Waisen
  • Hilfe zur Selbsthilfe

 

Nachdem ihr im letzten Jahr nun den Schulbus spenden konntet, ist aktuell gerade unsere Kameraleute vor Ort sind, um diesen auch euch zu dokumentieren. In Zukunft widmen wir uns dem nächsten Hilfsprojekt für unsere tchechenischen Geschwister.


Nach unser Konferenz im Waisenhaus mit der Leitung haben wir folgendes Update (Stand 26.04.2018):

Während wir für den zweiten Wagen sparten, hatten wir dort immer einen Spender, der sich um das Essen kümmerte. Der ist nun ausgefallen, die Kinder essen nur noch sehr selten Fleisch und das Waisenhaus hat es schwer die laufenden Kosten für die rund 30 Kinder zu decken. Wir müssen also schnell handeln. Eigentlich hatten wir schon mal 1.000 € Zakat mitgebracht und fragten, was die Kinder sich für einen Ausflug wünschen. Die Antwort war klar: “Einmal draußen essen gehen!”. SubhanAllah – das zeigte die allgemeine Situation und war natürlich nach unserem Plan eh im Ausflug inbegriffen.

Nachdem wir Bescheid sagten bisher 5.624,02 € in der Waisenhauskasse zu haben für den zweiten Wagen machten wir nachts stundenlang Konferenz. Es wurde klar das man sich umorientieren sollte, vor allem weil es schnell gehen musste. Freunde der Leiter haben dort Franchise-Läden “Cigköfte” von einer bekannten Kette aufgemacht und machen einen guten Umsatz damit. Mit 8.000 € kann man solch einen Laden schnell aufmachen!

Nach stundenlanger Beratung sind wir alle zum Entschluss gekommen, dass dies der beste Weg wäre, um das Waisenhaus schnell abzusichern, und die Hilfe zur Selbsthilfe optimal zu gestalten. Wenn alle dabei sind und schnell nochmal ein bißchen spenden, diejenigen, die für den zweiten Wagen gespendet haben, keine Einwände haben, planen wir bald solch einen Laden für das Waisenhaus zu eröffnen, indem sie dann auch selbst (Erzieher) abwechselnd arbeiten können.

Für das Vorhaben würde also nicht mehr vielfehlen, nur noch ca. 2.400 €. Wir sind guter Dinge es schnell gemeinsam mit euch schaffen zu können, die Kinder haben es sicher verdient.

Mögen diese Waisen als Zeugen gelten für eure guten Taten…!

Khussein Kharimov

empfiehlt Ansaar International e.V.

Allah sagt im Quran:
„Was darum die Waise angeht, so tue ihr kein Unrecht, und was den Bittenden angeht, so weise ihn nicht ab..." (93:9-10)

Verwendungszweck für Tschetschenien

Allgemein

Verwendungszweck: SH

WICHTIG: Bitte bei der Überweisung als Verwendungszweck nur die von uns aufgeführten Kürzel verwenden.

(Nicht die Namen der Länder und die der Projekte eintragen!)

Menü